Bibelstudium für Einsteiger: Eine Einführung in das Verstehen der Heiligen Schrift

R C Sproul
Paperback, 140 Seiten, Betanien 18. März 2009 Der Mensch lebt nicht allein von Brot, sondern muss sich vom Wort Gottes ernähren (Mt 4,4). Dieses Buch hilft, richtig an die Bibel heranzugehen und sie richtig zu verstehen. Zuerst zeigt der Autor, warum wir die Bibel studieren sollten und verdeutlicht auch das Vermächtnis der Reformation, die das persönliche Bibelstudium überhaupt ermöglicht hat. Dann erklärt er, was beim Bibellesen zu beachten ist, wie z.B. Hintergrund des jeweiligen Bibelbuches, literarischer Stil, Zusammenhang, die Wichtigkeit und die Grenzen buchstäblicher Auslegung usw., und dass die Schrift allein durch die Schrift auszulegen ist. Häufige Fehler beim Bibelstudium werden geklärt und praktische Tipps und Hilfsmittel genannt. In leichtverständlichem und gut lesbarem Stil wird so nicht nur Biblschülern und Studenten, sondern jedem Christen eine solide Hermeneutik (Lehre vom rechten Verstehen der Bibel) vermittelt. Ein Übungsteil ("Fragen zur Lernkontrolle und Vertiefung") macht das Buch auch als Kurs für Jugend- und Bibelgruppen usw. verwendbar. "Wenn ich der Teufel wäre, wäre ich höchst unerfreut über dieses Buch." (James I. Packer) Inhalt: Bibelstudium - Warum? Persönliches und selbständiges Bibelstudium Hermeneutik: die Lehre der Auslegung Praktische Regeln für die Bibelauslegung Die Bibel und Kultur Hillfsmaterialien fürs Bibelstudium Fragen zur Lernkontrolle und Vertiefung

Reviews

No reviews
Item Posts
No posts